Herzlich willkommen bei der Stiftung Zukunft durch Bildung

- Bildungsstandort Gutenbergstr. 6 in Dresden-Johannstadt

Herzlich willkommen bei der Stiftung Zukunft durch Bildung

- anerkannt als Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Dresden

Herzlich willkommen bei der Stiftung Zukunft durch Bildung

- modernes Technikum für die verfahrenstechnische Aus- und Weiterbildung

Nachdem der Verein zur Förderung gemeinnütziger Bildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen Dresden e.V. seit Gründung im Jahr 1991 über 22 Jahre eine erfolgreiche Arbeit als alleiniger Gesellschafter der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH geleistet hat, war es Zeit, Anliegen und Auftrag des Vereins für die Zukunft zu sichern und im Rahmen der Rechtsform einer Stiftung auf eine noch solidere Grundlage zu stellen.

In diesem Bewusstsein hat der Stifter - der Verein zur Förderung gemeinnütziger Bildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen Dresden e.V. - das Vereinsvermögen auf die Stiftung übertragen und verfolgt damit das Ziel, dass die für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung bestimmten Grundstücke und Einrichtungen auf Dauer der Förderung von Bildung und Beschäftigung dienen. Die Stiftungsgründung wurde in der Vorstandssitzung im März 2009 beschlossen. Nach einigen Unwägbarkeiten und zeitlichen Verzögerungen erhielten wir am 16.08.2013 die Anerkennungsurkunde und sind seit dem eine rechtsfähige, eingetragene Stiftung bürgerlichen Rechts. Im Oktober 2013 erfolgte die Vermögensübertragung vom Verein auf die Stiftung. 

26. Januar 2017 - Verabschiedung des langjährigen Geschäftsführers der SBG in den Ruhestand

Verabschiedung des langjährigen Geschäftsführers der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH (SBG), Herrn Wolfgang Hübel, am 26. Januar 2017 in den Ruhestand

Ehemalige Kollegen, Mitarbeiter und über 70 Partner und Freunde waren am 26. Januar 2017 zur Verabschiedung von Herrn Wolfgang Hübel in den Ruhestand erschienen. Im Rahmen einer Festveranstaltung dankten in berührenden Laudatios Herr Walter (Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Zukunft durch Bildung), Frau Schulz (stellv. Vorstandsvorsitzende der Stiftung), Herr Karl (früherer Direktor der Betriebsberufsschule) sowie Herr Professor Storz (TU Dresden) und die vielen Gäste Herrn Hübel für seine erfolgreiche Tätigkeit.

Herr Hübel startete am 01.09.1965 am Bildungsstandort „Dresden - Johannstadt“ seinen beruflichen Werdegang als Lehrling zum Laborant für Lacke und Farben mit dem gleichzeitigen Erwerb des Abiturs. Nach seinem Studium an der TU Dresden zum Diplomingenieurpädagogen wirkte er zunächst als Lehrer und später als Direktor an der früheren Betriebsberufsschule.

Beispielhaft sind seine Leistungen bei der Gestaltung der Bildungseinrichtung nach der politischen Wende zu einem modernen Lernort, der weit über die Grenzen  Sachsens hinaus bekannt ist.

Nach seinem  Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben, wird Herr Hübel mit seinem reichen Erfahrungsschatz auch weiter wie bisher dem Vorstand der Stiftung Zukunft durch Bildung zur Verfügung stehen und künftig als Geschäftsführer der Stiftung tätig sein. Die nun mehr freie Zeit will er für sich und die Familie nutzen.

Wir danken Herrn Hübel

  • für sein 52 Jahre engagiertes Wirken an der Bildungsstätte
  • für über 25 Jahre Geschäftsführertätigkeit an der SBG
  • für die vielen ausgebildeten Lehrlinge, Meister und Lehrgangsteilnehmer
  • für sein soziales Engagement der ihm unterstellten Mitarbeiter

und wünschen ihm für den Ruhestand eine erfüllte und schöne Zeit. Mögen alle Erwartungen, die er mit dieser Zeit verbindet, in Erfüllung gehen.

Thomas Ott
Vorstandsvorsitzender der Stiftung
Zukunft durch Bildung

Marli Schulz
stellv. Vorstandsvorsitzende der Stiftung
Zukunft durch Bildung

Feierliche Grundsteinlegung Pharmazie-Trainingszentrum am 28.04.2016

Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Gutachterphasen hat der Bau unseres Pharmazie-Trainingszentrums für Labortätigkeiten, Verfahrens- und Betriebstechnik begonnen. Dieses vom Bund und Freistaat Sachsen geförderte Projekt eröffnet uns nach seiner Fertigstellung neue Möglichkeiten auf dem Gebiet der Erstausbildung im Beruf Pharmakant/-in, der Aufstiegsqualifikation zum/zur geprüften Industriemeister/-in Fachrichtung Pharmazie sowie der Weiterbildung im Bereich Pharmazie.

Am Donnerstag, den 28.04.2016, wurde gemeinsam mit der Stiftung „Zukunft durch Bildung“ als Bauherrin und Gesellschafterin der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH (SBG) der Grundstein hierfür auf dem Baugelände Pfotenhauerstr. 51 in Dresden-Johannstadt gelegt.

Nach einer Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Zukunft durch Bildung Herrn Thomas Ott erfolgten noch kurze Ansprachen durch Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Joehnk (Kuratoriumsmitglied Stiftung Zukunft durch Bildung), Herrn André Barth (Ortsamtsleiter Dresden-Altstadt), den beauftragten Architekten Herrn Dr.-Ing. Jörg Düsterhöft und durch den Geschäftsführer der SBG Herrn Wolfgang Hübel.

Als Höhepunkt wurde eine Kupferhülse mit aktuellen Zeitdokumenten, Bauplänen sowie etwas Kleingeld zum erfolgreichen Gelingen des Bauvorhabens in das Fundament eingelassen bevor ein Empfang allen Gästen – darunter Fördermittelgeber, Firmenvertreter, Nachbarn und Lehrlinge im Beruf Pharmakant/-in – Raum für weitere Gespräche bot.

Gesellschafter der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH

Gesellschafter der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH